Aktuelle Seite: StartseiteBirnenkuchen mit Schokostreusel

 

Birnenkuchen mit Schokostreusel auf Rührteig

Gleich nach dem Backen sind die Streusel beim Streuselkuchen immer schön knusprig und schmecken da am Besten. Im Laufe der Zeit werden dann die Streusel eher weich und mürbe.

Kuchen-Rezept Birnenkuchen mit Streusel

Um ein vorzeitigem Erweichen der Streusel entgegenzuwirken, sollte der Kuchen kühl und trocken aufbewahrt werden. Beim Abdecken ist darauf zu achten, dass der Kuchen unter der Haube nicht zu schwitzen anfängt.

Backzutaten Streuselkuchen mit gedünsteten Birnen

75 g Butter, 75 g Zucker, 1 EL Vanillezucker, 1 Ei, geriebene Schale 1 Zitrone, Saft 1/2 Zitrone, , 150 g Mehl, 50 g Speisestärke, 2 TL Backpulver, 3 EL Aprikosenkonfitüre, 3 Birnen, 100 g Honig, 1/8 l Wasser, 1 P. Backfester Vanillepudding

Streusel:

150 g Mehl, 1 EL Vanillezucker, 25 g Kakaopulver, 100 g weiche Butter

Zubereitung Kuchen mit Schokoladenstreusel

Butter, Zucker und das Ei schaumig rühren. Schale einer unbehandelten Zitrone, Saft, Mehl, Stärke und Backpulver hinzugeben und zu einem Teig verrühren. Springform Ø 26 cm einfetten. Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Konfitüre mit 1 EL heissen Wasser anmachen und auf den Teig streichen.

Vanillepudding lt. Packungsangabe zubereiten, anschließend auf den Teig verteilen.

Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Honig und Wasser in einem Topf erwärmen. Birnenspalten ca. 15 min darin dünsten lassen. Birnenspalten in die Form geben.

Streusel zubereiten und auf die Birnen streuen.

Backofen vorheizen. Umluft ca. 170 °C, U-/Oberhitze ca. 190°C. Backzeit ca. 50 min. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen. Ausgekühlten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Partner

Zum Seitenanfang