Aktuelle Seite: StartseiteErdbeer-Muffins

 

Erdbeermuffins mit Joghurt

Rezept für 12 Erdbeermuffins mit Joghurt und frischen Erdbeeren. Je nach Reife der Erdbeeren erhalten die Muffins ein ganz spezielles Aroma.

Erdbeer-Muffins mit Joghurthaube

Für 12 Muffins werden folgende Zutaten benötigt

175 g Puderzucker, 1 P. Vanillezucker, 100 g weiche Butter, 1 Ei, 150 g Natur-Joghurt, 250 g Weizenmehl, 1/2 TL Backpulver, 1 1/2 TL Natron, 150 g frische Erdbeeren

Und so einfach werden die Muffins gebacken

Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen.

Puderzucker, Vanillezucker, Butter und das Ei cremig aufschlagen. Joghurt nach und nach mit unterrühren.

Mehl, Backpulver und Natron mischen und sieben. Erdbeeren hinzufügen und das Mehlgemisch mit einem Teigschaber unter die Creme heben.

Backofen auf 180°C bei U/O-Hitze vorheizen.

12'er Muffinform mit Papierförmchen auskleiden und den Teig gleichmäßig darin einfüllen.

Ca. 20 min backen. Nach dem Backen auskühlen lassen und nach Belieben dekorieren.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Pflaumentorte mit Sahne und Nüssen

Wann ist eigentlich die Erntezeit für Pflaumen und Zwetschgen und wie unterscheiden sie sich? Abhängig von den Witterunseinflüssen beginnt die Ernte dieser Früchte im August und dauert etwa bis Mitte September.

Ein markanter Unterschied zwischen den beiden Früchten mit einem Kern ist die Form. Pflaumen sind größer und haben eine runde Form. Zwetschgen sind kleiner, länglich oval und am Ende spitz zulaufend. Synonyme für die Zwetschge sind Zwetsche und Zwetschke.

Zwetschgentorte-, Pflaumentorte-Rezept

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang