Aktuelle Seite: StartseiteWeihnachtliches Gebäck

 

Weihnachtshappen

Die Masse dieser Kekse sollte nicht zu eng auf das Backblech gesetzt werden, da die Kekse beim Backen auseinanderlaufen.

Sobald die gebackenen Happen aus dem Ofen kommen, können die noch weichen Kekse mit den Fingern oder mit Hilfe von zwei Teelöffeln ohne Probleme in Form gedrückt werden.

Weihnachtshappen, Körnerkekse, Müslikekse

Weiterlesen: Weihnachtshappen - Müslikekse mit Honig

Marzipanstollen aus Quarkteig

Die klassischen Stollenrezepte werden mit Hefe gebacken.

Bevor der "echte" Stollen gebacken wird, muß der zuvor angemachte Teig mehere Wochen abgedeckt ruhen. Während der langen Ruhephase entwickeln sich die Aromen und der Stollen bekommt seinen charakteristischen Geschmack.

Marzipanstollen, Stollen Rezept mit Marzipan

Weiterlesen: Marzipanstollen mit Quark-Öl-Teig

Cookies mit Nüssen

Zarte mürbe Cookies mit Haselnüssen.

Da die Cookies nur ein bißchen beim Backen auseinanderlaufen, können die geformten Teigkugeln recht dicht nebeneinander auf ein Backblech gesetzt werden. Das Cookies-Rezept ergibt etwa 1 1/2 bis 2 Backbleche.

Rezept Cookies mit Nüssen

Weiterlesen: Nuss-Cookies, Nussplätzchen mit Honig

Außergewöhnliche Glühweintorte

Besonderes und pikantes Tortenrezept für die Winterzeit. Tortenrezept mit selbstgekochten Glühwein.

Das Tortenrezept ist aufgrund des Alkoholgehaltes nicht für Kinder geeignet! Für die kinderfreundliche Variante nehmen Sie bitte alkoholfreien Punsch oder Glühwein. 

Glühweintorte, Punschtorte, Punschkuchen mit Rotwein

Weiterlesen: Glühweinkuchen, Glühweintorte

Seite 3 von 6

Rezeptidee für Spontane

Cremiger Käsekuchen mit einem Boden aus Mürbeteig

Mürbeteig wird auch 1-2-3 Teig genannt.

Die "1-2-3" bezieht sich auf die Anteile der Zutaten für einen Mürbe-Grundteig. Für das Grundrezept wird 1 Teil Zucker/Puderzucker (100 g), 2 Teile Butter, Margarine (200 g) und 3 Teile Mehl (300 g) gebraucht.

Cremiger Käsekuchen mit Boden

Damit der Mürbteig beim Ausrollen nicht so klebt wird er nach dem Kneten meist in Folie eingeschlagen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank gelegt.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang