Aktuelle Seite: StartseiteKuchen vom Backblech

 

Mandarinen-Käsekuchen-Schnitten vom hohen Blech

Käsekuchen mit vielen Mandarinen vom hohen Blech auf einem Rührteig-Boden gebacken. Der Rührteigboden wird nicht vorgebacken. Für das Backrezept wird ein Backblech mit hohem Rand gebraucht (29x42x4). Alternativ kann der Kuchen in einer 30iger Springform gebacken werden.

Backtipp: In diesem Käsekuchen-Rezept wird Likör verwendet. Für eine kinderfreundliche Käsekuchen-Variante wird der Orangenlikör durch Orangensaft ersetzt.

Käsekuchen vom Backblech (29x42x4)

Weiterlesen: Käsekuchen-Schnitten mit vielen Mandarinen

Seite 6 von 6

Rezeptidee für Spontane

Früchteplunder mit zuckersüssen Erdbeeren

Worin liegt der Unterschied zwischen einem Plunderteig, einem Hefeteig und einem Blätterteig?

In einem Blätterteig werden keine Backtriebmittel wie Hefe oder Backpulver verwendet. Der Blätterteig besteht abwechselnd aus vielen Teig- und Fettschichten. Beim Backen will die Flüssigkeit aus dem Teig entweichen, aber wird durch die jeweilige darüberliegende Fettschicht aufgehalten. Durch diesen Effekt wird der Teig so schön luftig.

Der Hefeteig wird wie der Name es schon sagt beim Backen durch die Hefe gelockert. Ein Plunderteig ist nun letztendlich die Kombination aus einem Blätterteig, der zuvor mit einem Hefeteig in einem bestimmten Ausrollprozess (Touren) ausgerollt wurde.

Früchteplunder, Plunder Gebäck mit Erdbeeren und Pudding

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang