Aktuelle Seite: StartseiteMarzipanstollen

 

Marzipanstollen aus Quarkteig

Die klassischen Stollenrezepte werden mit Hefe gebacken.

Bevor der "echte" Stollen gebacken wird, muß der zuvor angemachte Teig mehere Wochen abgedeckt ruhen. Während der langen Ruhephase entwickeln sich die Aromen und der Stollen bekommt seinen charakteristischen Geschmack.

Marzipanstollen, Stollen Rezept mit Marzipan

Zutaten Stollen mit Marzipanfüllung

Quarkteig:

500 g Weizenmehl, 1/2 P. Backpulver, 1 Prise Salz, 200 g Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 1 1/2 TL geriebene Zitronenschale, 250 g Magerquark

Füllung:

Vanillemark von 2 Schoten, 300 g Marzipanrohmasse, 100 g Puderzucker, 1 Ei, 75 g gehackte Mandeln, 2 Esslöffel Mandellikör oder ein paar Tropfen Aroma (Mandelöl)

Deko:

100 g Butter, Puderzucker, etwas Milch, Mandelstifte oder gehackte Mandeln

Zubereitung Stollen mit Marzipan

Für die Herstellung der Marzipanfüllung die Zutaten verkneten und etwa 90 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Magerquark gut abtropfen lassen. Butter und Zucker in einer Rührschüssel verquirlen. Eier, Salz und Zitronenschale unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Mehlmischung und Quark mit den restlichen Teigzutaten zu einem glatten Quarkteig verkneten.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle in Form bringen. Eine 36 cm lange Stollen-Backform dünn einfetten und mit den Mandeln für die Deko ausstreuen.

Backblech mit Backpapier auf der Größe der Stollenform auslegen.

Quarkteig ca. 25x30 cm ausrollen. Marzipanfüllung darauf streichen, jedoch einen ca. 3 cm freien Rand lassen. Von der breiten Seite nun den Teig aufrollen und die Enden fest andrücken.

Teigrolle mit der Milch dünn einstreichen. Anschließend mit der Naht nach oben in die Backform für Stollen geben.

Stollenbackform mit der Öffnung nach unten auf das Backpapier setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C Unter/Oberhitze, 180 °C Umluft ca. 55-60 Minuten backen.

100 g Butter unter leichter Wärme in einem Topf flüssig werden lassen. Den fertig gebackenen warmen Marzipanstollen stürzen, mit der Butter einstreichen. Ausgekühlten Stollen mit reichlich Puderzucker garnieren.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Schokopuffer mit Haselnüssen

Puffer-Kuchen nach Hamburger Art. Kühl und trocken aufbewahrt hat der Kuchen eine lange Haltbarkeit und bleibt zudem lange frisch im Geschmack.

Beim Karamellisieren der Haselnüsse mit Zucker ist darauf zu achten, dass der Topf nicht zu heiß ist. Ansonsten verbrennt der Zucker zu schnell. Sobald der Zucker anfängt sich aufzulösen, wird der Topf von der Kochplatte genommen. Unter gelegentlichen Rühren den Nusskrokant schließlich auskühlen zu lassen.

Hamburger Kuchen-Rezept Nusspuffer

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang