Aktuelle Seite: StartseitePfirsich - Weihnachtskuchen

 

Sternenkuchen - Weihnachtskuchen mit Pfirsichen

Sternkuchen als Weihnachtskuchen mit Pfirsichen ist ein fruchtiger und saftiger Kuchen zur Weihnachtszeit zugleich.

Die Pfirsiche geben dem Kuchen die Saftigkeit und das Lebkuchengewürz verleiht das gewisse Weihnachtsaroma.

Pfirsich-Weihnachtskuchen

Zutaten Kuchenrezept Weihnachtssternkuchen

4 Eier, 300 g Zucker, 150 g Butter, 50 g Honig, 400 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Lebkuchengewürz, 150 g Magermilchjoghurt, 50 g Raspelschokolade, 1 kleine Dose Pfirsiche, 200 g Walnüsse, Puderzucker

Zubereitung Weihnachtskuchen mit Pfirsichen

Pfirsiche in ein Sieb zum Abtropfen geben.

Eier, Zucker, weiche Butter und den Honig in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz vermischen, durchsieben und unter die Eimasse rühren. Raspelschokolade und Joghurt nach und nach unterrühren.

Ein paar Walnüsse für die spätere Dekoration beiseite legen. Restliche Nüsse klein hacken und unter den Teig mischen. Pfirsiche klein schneiden. Anschließend unter den Teig heben. Teig in eine gefettete Backform geben.

Backofen auf 170°C U-/Oberhitze vorheizen. Backzeit ca. 65 Minuten.

Den ausgekühlten Kuchen nach Belieben mit einem Zuckerguss und den restlichen Walnüssen dekorieren.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Luftiger Zitronenkuchen als Plattenkuchen mit Zitronenguss

In weniger als eine Stunde ist der Buttermilchkuchen mit Zitrone servierfertig. Leichtes Backrezept. Buttermilch und die Speisestärke verleihen dem Kuchen seine lockere und luftige Konsistenz. In diesem Kuchen-Rezept wird die geriebene Schale einer Zitrone verwendet.

lecker, luftiger einfacher Zitronenkuchen vom Blech

Bitte beachten Sie aufgrund der Verträglichkeit sollten stets die Schalen von ungespritzten Früchten (Bio-Obst) genommen werden.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang