Aktuelle Seite: StartseitePfirsich-Maracuja-Torte

 

Frische, fruchtige Pfirsich-Maracujatorte

Torte mit sehr fruchtigen tropischen Geschmack der Maracuja. Wußten Sie eigentlich, dass die Maracuja eine Passionsfrucht ist und aus Südamerika stammt?

Paraguay, Brasilien und Argentinien sind die Hauptanbaugebiete. Das Fruchtfleisch dieser tropischen Frucht kann roh gegessen werden. Weitere bekannte Produkte aus der Maracuja sind: Maracujasaft, Maracujaeis und Nachspeisen/Dessert.

Sommertorte Pfirsich-Maracuja Torte mit Aranca-Pudding

Zutaten Sommertorte

Teig:

60 g Butter oder Margarine, 1 P. Vanillezucker, 1 Ei, 125 g Mehl, 1 TL Backpulver

Füllung:

1 Dose Pfirsiche, 2 P. Vanillezucker, 50 g Zucker, 2 Becher Sahne, 2 P. Sahnesteif, 1 P. Puddingpulver Aranca Pfirsich-Maracuja, 150 g Naturjoghurt, 1 P. Pulvergelatine, 3 P. klaren Tortenguss

Zubereitung leckere Obsttorte

Zutaten "Teig" verkneten und in einer gefetteten Springform bei 200°C 20 min backen. Boden in der Form auskühlen lassen.

1/2 l Maracujasaft und zwei Halbe Pfirsiche pürieren, so das 750 ml entstehen. Zusammen mit dem Tortenguss und dem Zucker aufkochen, etwas auskühlen lassen und dann nach und nach auf den ausgekühlten Tortenboden geben.

Ca. 30 min kühl stellen bis die Masse ausgehärtet ist.

Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, Gelatine unterheben, dann auf die Pfirsich-Maracuja-Masse geben und für ca. 30 min in den Kühlschrank stellen. Den Pudding lt. Anleitung mit dem Joghurt zubereiten. Anstatt des Wassers Maracujasaft nehmen.

Pudding auf die Sahneschicht geben. Zum Schluss mit Pfirsichscheiben garnieren.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Cremiger Käsekuchen mit Mürbeteig-Boden

Mürbeteig wird auch 1-2-3 Teig genannt.

Die "1-2-3" bezieht sich auf die Anteile der Zutaten für einen Mürbe-Grundteig. Für das Grundrezept wird 1 Teil Zucker/Puderzucker (100 g), 2 Teile Butter, Margarine (200 g) und 3 Teile Mehl (300 g) gebraucht.

Cremiger Käsekuchen mit Boden

Damit der Mürbteig beim Ausrollen nicht so klebt wird er nach dem Kneten meist in Folie eingeschlagen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank gelegt.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang