Aktuelle Seite: StartseiteWeihnachtshappen

 

Weihnachtshappen

Die Masse dieser Kekse sollte nicht zu eng auf das Backblech gesetzt werden, da die Kekse beim Backen auseinanderlaufen.

Sobald die gebackenen Happen aus dem Ofen kommen, können die noch weichen Kekse mit den Fingern oder mit Hilfe von zwei Teelöffeln ohne Probleme in Form gedrückt werden.

Weihnachtshappen, Körnerkekse, Müslikekse

Zutaten Weihnachtshappen

150 g Butter, 1-2 Eier, 150 g Honig, 2 P. Vanillezucker, 2 Prisen Salz, 185 g Haferflocken, 1 1/2 TL Backpulver, 150 g geh. Walnüsse, 100 g Rosinen, 150 g gehackte dunkle Blockschokolade

Zubereitung Weihnachtshappen

Butter, Ei, Honig, Vanillezucker und das Salz schaumig rühren. Die Haferflocken mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit den Nüssen, den Rosinen und der Schokolade unter die Crememasse rühren.

Mit zwei Teelöffeln walnußgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Bei 170°C U-/Oberhitze ca. 10-15 min auf der mittleren Schiene abbacken und auf dem Backblech auskühlen lassen.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Lockere und leckere Blaubeer-Muffins

Damit die Muffins richtig schön locker und fluffig nach dem Backen sind wird in den Muffinteig Buttermilch mit eingerührt. Buttermilch ist zu einem Geschmacksträger und lockert den Muffinteig beim Backen schön auf.

Was ist eigentlich Buttermilch? Buttermilch ist ein Nebenprodukt, dass bei der Herstellung der Butter entsteht. Sie ist wie die Vollmilch weiß, doch im Geschmack säuerlich und von der Konsistenz dickflüssig. Das Milchgetränk ist einweißreich und hat einen hohen Vitamingehalt.

Backrezepte, Rezepte  12 Muffins mit Heidelbeeren, Blaubeermuffins

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang