Aktuelle Seite: StartseiteWaldmeistertorte

 

Schillernd grüne Waldmeister-Torte

Der Waldmeister ist eine Pflanze und gehört zu den Kräutergewächsen. Meist gedeiht dieses zarte Gewächs in lichten Wäldern und blüht im April und Mai bis zeitweise in den Juni hinein. Während dieser Zeit wird der Waldmeister geerntet.

grüne Torte, Torten-Rezept mit Waldmeister

Eine heilende Wirkung wird diesem Kraut nachgesagt. Entsprechend dosiert soll es gegen Kopfschmerzen und Migräne helfen - jedoch eine Überdosierung kann das Gegenteil bewirken. Beliebte Speisen mit Waldmeister sind: Götterspeise, Waldmeister-Bowle, Berliner Weisse mir Sirup und Tee.

Zutaten Tortenrezept mit Waldmeister

125 g Butter o. Margarine, 125 g Mehl, 125 g Zucker, 2 Eier, 1 TL Backpulver, 1/2 l Dickmilch, 60 g Zucker, 1 Zitrone (Saft), 6 Blatt Gelatine, 12 cl Waldmeistersirup, 1/2 l geschlagene Sahne

Glasur:

1/4 l Wasser, 1 Paket Waldmeister-Pudding

Rezept-Anleitung Waldmeistertorte

Fett mit den Eiern, Zucker, Mehl und Backpulver vermischen und zu einen Rührteig verkneten. Bei 175°C ca. 1/2 Stunde backen.

Für die Füllung Dickmilch, Zucker, Vanillezucker, den Saft einer Zitrone und die aufgelöste Gelatine verrühren (evtl. leicht erhitzen). Waldmeistersirup in die geschlagene Sahne geben. Alles gut vermischen und auf den abgekühlten Boden füllen (in der Form). Eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Den Waldmeister-Pudding, allerdings nur mit 1/4 l Wasser, wie auf der Packung angegeben zubereiten. Abkühlen lassen und auf den Kuchen gießen. Ebenfalls fest werden lassen.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Feiner Apfelkuchen aus der Form

Mit wenig Zutaten und wenig Mühe einen leckeren schmackhaften Apfelkuchen backen. Der Hausmacher-Apfelkuchen auf Rührteig in einer 26-iger Springform gebacken ist lange haltbar und gelingt immer.

Feiner Apfelkuchen - Rezept mit Rührteig

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang