Aktuelle Seite: StartseiteBrombeer-Muffins

 

Frischkäse - Brombeer - Muffins

Können Muffins ohne Muffin-Backform gebacken werden? Nicht in jedem Haushalt ist eine Muffinbackform vorhanden und manchmal lohnt sich die Anschaffung nicht.

Trotzdem muss auf ein Backen von Muffins nicht verzichtet werden. Im Handel werden Papierförmchen zum Backen in den verschiedensten Farben und Design angeboten.

Muffin-Rezept mit Brombeeren und Frischkäse

Damit beim Backen der Muffinteig die Papierform nicht zu schnell aufweicht oder sie gar instabil werden, stellt man drei Förrmchen ineinander, setzt sie auf ein Backblech, füllt den Teig ein und backt sie schließlich bei der vorgebenen Backtemperatur wie gewohnt ab.

Für 12 Brombeer-Muffins werden folgende Zutaten benötigt

200 g Doppelrahmfrischkäse, 2 Eigelb, 50 g Puderzucker, 250 g Brombeeren, 1 Ei, 100 g Zucker, 80 g Speiseöl, 200 ml Milch, 2 TL Backpulver, 250 g Mehl

Und so einfach werden die Muffins mit Beeren gebacken

Frischkäse mit 30g Puderzucker und Eigelb verrühren. Brombeeren halbieren und unterheben. Ei mit Zucker und Öl cremig rühren. Milch zugießen. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren.

Ein Muffinblech (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen oder je 3 Förmchen ineinander stecken und auf ein Backblech legen. Teig einfüllen. Brombeer-Frischkäsemasse darauf verteilen. Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft 150°C) 25-30 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen.

20g Puderzucker und 4-5 EL Wasser glatt verrühren. Die Muffins mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen.

Guten Appetit!

Partner

Zum Seitenanfang