Was ist "Aprikotieren"?

Zum Aprikotieren wird Aprikosenkonfitüre erwärmt bis sie flüssig ist.

Eiweiß steif schlagen

Als Faustregel gilt hier: Die Eier müssen für ein gutes Ergebnis frisch sein und beim Trennen der Eier vom Eiweiß (Eiklar) und dem Eigelb (Eidotter) sollte sehr genau darauf geachtet werden, dass die Eier sauber getrennt wird.

Muss ein Backofen beim Backen vorgeheizt werden?

Da selbst die modernen Backöfen und Herde sehr unterschiedliche lange Aufheizphasen haben, empfiehlt es sich den Backofen stets vorher auf die gewünschte Backtemperatur zu bringen.

Mal was Neues ausprobieren?

Süsses Schwedenbrot

  • 500 g Weizenmehl Type 550

  • 500 g Roggenmehl Type 997

  • 2 Prisen Salz

  • 0,5 l Wasser

  • 2 frische Hefewürfel

  • 200 g dunkler Rohrzucker

  • 2 Eier

Schwedisches Brot

Hefe im handwarmen Wasser auflösen.

Mit den restlichen Zutaten in einer Rührschüssel zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten.

Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

Teig erneut durchkneten und zu einem Brotlaib formen. Erneut gehen lassen bis der Teig sichtbar aufgegangen ist.

Brot auf einem Backblech bei 200 °C U-/Oberhitze circa 50 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.