Mandarinen-Käku-Schnitten

Mandarinen-Käsekuchen-Schnitten vom hohen Backblech (29x42x4) oder 30 Springform

Teig
  • 125 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 3 Eier

  • 200 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

Quarkmasse
  • 1 kg Magerquark

  • 1 P. Puddingpulver Vanille zum kalten Anrühren

  • 2 Eier

  • 175 g Zucker

  • 200 ml Orangensaft

  • 50 ml Orangenlikör

  • 2 Dosen Mandarinen á 175g Abtropfgewicht

Käsekuchen mit vielen Mandarinen

Aus den Zutaten Teig mit einem Handmixer einen glatten Rührteig herstellen.

Mandarinen aus der Dose in ein Sieb zum Abtropfen geben - dabei den Saft auffangen.

Mit einem Schneebesen Quark, Zucker, Eier, Orangen-Likör und O-Saft in einer Schüssel cremig rühren. Puddingpulver der Masse hinzufügen und solange einrühren bis die Creme anzieht. Mandarinen zum Schluss unterheben.

Ein hohes Backblech (29x42x4) oder eine 30 iger Springform verwenden. Boden mit Backpapier auslegen. Den Rand der Form nicht einfetten.

Teig einfüllen und glattstreichen. Käsekuchen-Masse darauf geben und gleichmäßig verteilen.

Bei ca. 180°C O-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen 55 Minuten backen.

Backtipp: Kinderfreundliche Käsekuchen-Variante wird ohne Likör angerührt. Stattdessen 50 ml Orangensaft mehr nehmen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Apfeltorte mit Apfelmus

Raffinierte Torten-Idee mit Apfelmus und Sahne

Tortenboden
  • 250 g Butter/Margarine

  • 250g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 5 Eier

  • 250 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

Füllung/Garnierung
  • 500 g Apfelmus

  • 400 ml Sahne

  • 2 P. Sahnesteif

  • 2 EL gemahlene Haselnüsse


Zubereitung Boden

Für den Rührteig Besenaufsatz vom elektrischen Handmixer verwenden.
Butter cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz nach und nach mit einrühren bis eine homogene Buttercreme entstanden ist.
Eier einzeln nach und nach mit unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen, durchsieben und Mehlmischung in mehreren Portionen bei mittlerer Stufe einrühren.
Backofen auf 180°C U-/Oberhitze, 160 °C Umluft vorheizen.
Boden einer Springform Ø 26cm einfetten. Rührteig in vier gleiche Portionen aufteilen. Die einzelnen Teigportionen ca. 15-20 Minuten pro Boden backen. Gebackenen Böden auskühlen lassen.

Füllung/Dekoration

Einen gebackenen Tortenboden beiseite legen.

Apfelmus gleichmäßig auf die restlichen drei Böden verteilen und glattstreichen. Böden auf einer Tortenplatte aufeinander schichten.
Letzten Tortenboden auflegen und andrücken.
Schlagsahne mit Sahnesteif aufschlagen. Tortenrand und Tortenoberfläche mit Sahne einstreichen. Verbliebene Sahne in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen.

Torte entsprechend dekorienen.
Haselnusskerne etwas anrösten. Torte damit bestreuen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.