Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Mal was Neues ausprobieren?

Himbeer-Schmandkuchen

Himbeerkuchen - Schmandkuchen mit Himbeeren auf dem Blech gebacken
Backzutaten
  • 400 g frische Himbeeren
  • 125 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 4 Eier

  • 5 EL Vollmilch

  • 250 g Mehl

  • 10 g Backpulver

  • 400 g Schmand

  • 125 g Magerquark

  • 3 Eier

  • 125 g Zucker

 Zubereitung Himbeer-Schmandkuchen

Himbeeren waschen und trocken tupfen.

Für den Rührteig 4 Eier, Zucker, Salz und die Butter cremig aufschlagen.
Mehl und Backpulver mischen, sieben und zusammen mit der Milch der Eimasse hinzufügen zu einem glatten Rührteig verkneten.

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig streichen. Die Himbeeren auf den Teig verteilen.

Schmand, restliche Eier, Zucker und den Quark zu einer Masse mit einem Schneebesen verrühren.

Schmandmasse über die Himbeeren gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C U-/Oberhitze ca. 35-40 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.