Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Mal was Neues ausprobieren?

Pfirsich-Maracuja-Torte

besondere Sommertorte: Pfirsich-Maracuja-Torte mit Aranca

Teig
  • 60 g Butter oder Margarine

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1 Ei

  • 125 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

Füllung
  • 1 Dose Pfirsiche

  • 2 P. Vanillezucker

  • 50 g Zucker

  • 2 Becher Sahne

  • 2 P. Sahnesteif

  • 1 P. Puddingpulver Aranca Pfirsich-Maracuja

  • 150 g Naturjoghurt

  • 1 P. Pulvergelatine

  • 3 P. klaren Tortenguss

Pfirsich-Torte

Zutaten "Teig" verkneten und in einer gefetteten Springform bei 200°C 20 min backen.

Boden in der Form auskühlen lassen.

1/2 l Maracujasaft und zwei Halbe Pfirsiche pürieren, so das 750 ml entstehen. Zusammen mit dem Tortenguss und dem Zucker aufkochen, etwas auskühlen lassen und dann nach und nach auf den ausgekühlten Tortenboden geben.

Ca. 30 min kühl stellen bis die Masse ausgehärtet ist.

Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, Gelatine unterheben, dann auf die Pfirsich-Maracuja-Masse geben und für ca. 30 min in den Kühlschrank stellen.

Den Pudding lt. Anleitung mit dem Joghurt zubereiten. Anstatt des Wassers Maracujasaft nehmen.

Pudding auf die Sahneschicht geben.

Zum Schluss mit Pfirsichscheiben garnieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.