Aktuelle Seite: StartseiteTutti-Frutti-Kuchen

 

Tutti - Frutti - Kuchen mit Cocktailfrüchten

Sie benötigen ein hohes Backblech oder eine Fettpfanne für diesen bunten Kuchen mit verschiedenen Früchten.

Anstatt der unterschiedlichen Konservendosen eignen sich ebenfallls ganz wunderbar Fruchtmixe/Cocktailfrüchte aus der Dose, dem Glas oder im Beutel als TK-Frucht (TK-Früchte müssen zwingend vor dem Backen aufgetaut sein).

Tutti-Frutti-Kuchen *buntes Kuchenrezept*

Als Ersatz für den Schmand im Teig kann Creme Fraîche oder Sauerrahm genommen werden.

Backzutaten für bunten Obstkuchen vom Blech

375 g Mehl, 3 gestr. TL Backpulver, 150 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 4 Eier, 1 Prise Salz, geriebene Schale 1 Zitrone, 300 g Schmand, 1 gr. Dose Ananas, 1 gr. Dose Pfirsiche, 1 gr. Glas Kirschen

Zubereitung Tuttifrutti-Kuchen

Backofen auf U-/Oberhitze 200°C, Umluft 170°C vorheizen.

Früchte in getrennte Siebe zum Abtropfen geben und je nach Bedarf klein schneiden.

Mehl und Backpulver sieben und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

Eine Fettpfanne einfetten und mit Mehl einstäuben. Teig gleichmäßig darin verteilen, mit den Früchten belegen und schließlich ca. 40 min backen.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Pflaumentorte mit Sahne und Nüssen

Wann ist eigentlich die Erntezeit für Pflaumen und Zwetschgen und wie unterscheiden sie sich? Abhängig von den Witterunseinflüssen beginnt die Ernte dieser Früchte im August und dauert etwa bis Mitte September.

Ein markanter Unterschied zwischen den beiden Früchten mit einem Kern ist die Form. Pflaumen sind größer und haben eine runde Form. Zwetschgen sind kleiner, länglich oval und am Ende spitz zulaufend. Synonyme für die Zwetschge sind Zwetsche und Zwetschke.

Zwetschgentorte-, Pflaumentorte-Rezept

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang