Aktuelle Seite: StartseiteErdbeer - Joghurttorte

 

Erdbeer - Joghurt - Torte

Für die Herstellung einer Torte wird gerne ein Tortenring genommen. Diese Tortenringe gibt es in festen Größen und auch als variabel einstellbare Ringe. Wer keinen Tortenring zur Hand hat kann den Ring einer Springform nehmen.

Warum sollte ein Tortenring verwendet werden? Ohne Umschliessen des Tortenbodens vor dem Einfüllen oder Bestreichen mit der entsprechenden Füllung, kann die oft noch sehr weiche Füllung an den Seiten herauslaufen. Wenn die entsprechende Füllung ausreichend angezogen ist, wird der Tortenring entfernt und der Tortenrand wird entsprechend dekoriert.

Erdbeertorte mit Joguhrt, Joghurttorte mit Erdbeeren

Zutaten Erdbeer-Joghurt-Torte

Boden:

4 Eier, 125 g Zucker, 50 g Speisestärke, 150 g Mehl, 2 TL Backpulver

Füllung:

500 g Erdbeeren, 500 g Joghurt, 350 ml Schlagsahne, 2 cl Orangenlikör, 250 g Zucker, 12 Blatt weiße Gelatine, 2 Blatt rote Gelatine, 50 g Zucker

Zubereitung Erdbeerjoghurt-Torte

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb verrühren und unter den Eischnee ziehen. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, sieben und unter den Eischnee heben.

Backofen auf 170 °C vorheizen. Eine Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen. Circa 30 Minuten backen, danach den Boden aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen und ggf. trocken tupfen. 300 g von den Früchten abnehmen und pürieren.

Weiße Gelatine laut Anleitung auf der Verpackung quellen lassen. Joghurt und Zucker in einer Schüssel verrühren. Gelatine ausdrücken, unter Rühren mit dem Orangenlikör erwärmen. Etwas Joghurtmasse abnehmen, mit der gelösten Gelatine vermischen und schließlich unter die restliche Masse ziehen.

Sahne steif schlagen. Geschlagene Sahne unter den Joghurt heben. Pürierte Erdbeeren nach und nach mit unterheben.

Tortenboden zweimal aufschneiden. Einen Boden in einen Tortenring legen. Hälfte der Masse einfüllen, zweiten Boden auflegen und die restliche Masse einfüllen. Dritten Boden auflegen.

Rote Gelatine zum Quellen in Wasser geben. Restliche Erdbeeren pürieren und mit dem Zucker in einem Kochtopf langsam erwärmen. Gelatine unter Rühren in der Erdbeermasse auflösen lassen.

Erdbeermasse über den obersten Boden gleichmäßig verteilen. Torte im Tortenring über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Luftiger Zitronenkuchen als Plattenkuchen mit Zitronenguss

In weniger als eine Stunde ist der Buttermilchkuchen mit Zitrone servierfertig. Leichtes Backrezept. Buttermilch und die Speisestärke verleihen dem Kuchen seine lockere und luftige Konsistenz. In diesem Kuchen-Rezept wird die geriebene Schale einer Zitrone verwendet.

lecker, luftiger einfacher Zitronenkuchen vom Blech

Bitte beachten Sie aufgrund der Verträglichkeit sollten stets die Schalen von ungespritzten Früchten (Bio-Obst) genommen werden.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang